Auch in der GemeindeApp Gem2Go Südtirol steht dieser Inhalt zur Verfügung.

Die Glocken an allen Ökoinseln in Bozen und Leifers werden wieder gewaschen.

glocken

In diesen Tagen werden alle Glocken an den Ökoinseln in Bozen von einer von der SEAB beauftragten Firma gereinigt. Wenn die Arbeit in Bozen fertig ist, ist Leifers an der Reihe. Die Reinigungsarbeiten dauern etwas weniger als drei Wochen.

Insgesamt gibt es in Bozen und Leifers etwa 1.150 Glocken für die getrennte Müllsammlung, verteilt auf 345 Ökoinseln.

Alle Glocken für die getrennte Müllsammlung werden einmal im Jahr gereinigt. Das SEAB-Personal kehrt regelmäßig rund um die Glocken und entfernt illegal abgelagerte Abfälle. Darüber hinaus wird der Boden, auf dem sich die Abfallglocken befinden, dreimal im Jahr (im Frühjahr, Sommer und Herbst, wenn die Temperaturen es erlauben) gründlich gewaschen.

  • Autor: br1

20.06.2024