Gemeindewahlen 26.05.2024 - allgemeine Informationen

Am Sonntag, den 26. Mai 2024 finden die Gemeindewahlen statt. Die eventuelle Stichwahl findet am Samstag 8. und Sonntag 9. Juni 2024 statt.

Klicken Sie hier unten, um das Musterbeispiel des Stimmzettels und das Plakat der Kandidat/innen herunterzuladen.

Stimmzettel (0.48 MB)

Plakat der Kandidat/innen (3.36 MB)


ZEITPLAN FÜR DIE ABSTIMMUNG
Am Wahltag, den 26. Mai, sind die Wahlämter von 7:00 bis 21:00 Uhr geöffnet.
Die Bürgerinnen und Bürger müssen sich in das auf dem Wahlausweis angegebene Sektionswahlamt begeben und ihren Wahlausweis sowie einen Personalausweis vorlegen.


ÖFFNUNGSZEITEN DES GEMEINDEWAHLAMTS

All jene Wähler, die von der Gemeinde Leifers noch keinen Wahlausweis erhalten haben (aufgrund von kürzlich erfolgtem Wohnsitzwechsel oder Erreichen der Volljährigkeit), können diesen im Gemeindewahlamt abholen. Der Wahlausweis der vorherigen Wohnsitzgemeinde muss mitgebracht und abgegeben werden. 

Wer nicht im Besitz des Wahlausweises ist (wegen nicht erfolgtem Erhalt, Verlust oder Diebstahl) oder einen beschädigten Wahlausweis hat, muss sich an das Gemeindewahlamt wenden. 

Es wird mitgeteilt, dass das Wahlamt, Weissensteinerstr. 24, Tel. 0471 595703, an folgenden Tagen geöffnet ist:

  • Freitag, den 24.05.2024 von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Samstag, den 25.05.2024 von 09.00 bis 18.00 Uhr
  • Sonntag, den 26.04.2024 von 07:00 bis 21:00 Uhr 


TRANSPORTDIENST
 Der Bürgermeister gibt bekannt, dass die Gemeinde einen Beförderungsdienst für behinderte Wähler, um ihnen das Erreichen des Wahlsitzes zu erleichtern, eingeführt hat.
 Wer davon Gebrauch machen will, kann sich an folgende Vereine wenden:

- ASSOCIAZIONE AVULSS - TRASPORTO SOLIDALE wenden.
 Tel. 0471 590260 (Vormerkung innerhalb Donnerstag, den 23.05.2024 - Fahrdienst von 9.00 bis 13.00 und von 14.00 alle 18.00)

- ITALIENISCHES ROTES KREUZ BOZEN oder WEISSES KREUZ
Rufnummer 0471 444 444 (Vormerkung innerhalb Freitag, den 24.05.2024 - 17.00 Uhr). Dieser Dienst ist kostenlos.


ÄRTZLICHE ZEUGNISSE 

Man teilt mit, dass die ärztlichen Zeugnisse für Wähler mit Behinderung für die Inanspruchnahme des Rechts auf eine Begleitperson bei der Wahl, laut Art. 29, Ges. Nr. 104 vom 5.2.1992, bei Vorlage eines Zeugnisses seitens des behandelnden Facharztes ausgestellt werden, und zwar in Bozen, Südtiroler Sanitätsbetrieb, Amba Alagistr. Nr. 33
DONNERSTAG, den 23. Mai von 09.00 bis 11:00 Uhr, Vormerkung Tel. 0471 439211
FREITAG, den 24. Mai von 09.00 bis 11:00 Uhr, Vormerkung Tel. 0471 439211

Die blinden Wählerinnen und Wähler können anstelle des ärztlichen Zeugnisses den Ausweis des italienischen Blindenverbandes vorweisen.
Wer von den WählerInnen eine Begleitperson braucht, muss diese Begleitperson unter den in den Wahllisten eingetragenen WählerInnen aussuchen.
Diese BürgerInnen müssen ihren Wahlausweis mitnehmen.

10.05.2024