Ab 4. Dezember Sprachgruppenzählung für italienische StaatsbürgerInnen mit Wohnsitz in Südtirol am 30. September 2023.

Du zählst - Ab 4. Dezember Sprachgruppenzählung für italienische StaatsbürgerInnen mit Wohnsitz in Südtirol am 30. September 2023.

Sprachgruppenzählung - Du zählst ©Autonome Provinz Bozen

Sprachgruppenzählung (Achtung: dies ist keine Erklärung über die Sprachgruppenzugehörigkeit!)

Am Montag, 4. Dezember 2023 um 9.00 Uhr startet in Provinz Bozen die Sprachgruppenzählung. Es nehmen alle teil, die am Stichtag 30.09.2023 im Besitz der italienischen Staatsbürgerschaft waren und ihren Wohnsitz in Südtirol hatten. Die Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, ihre Sprachgruppe - Zugehörigkeit oder Angliederung - zu erklären: Deutsch, Italienisch, Ladinisch. 

Jede in Südtirol ansässige Familie bekommt ein Einladungsschreiben für die Online-Teilnahme über die Internetseite 

https://www.sprachgruppenzaehlung.provinz.bz.it/

Achtung: Der Zugang erfolgt mit SPID, Elektronischer Identitätskarte (EIK) oder Bürgerkarte.

Minderjährige geben die Erklärung mit Hilfe der Eltern oder Erziehungsberechtigten ab. Zusätzlich erhalten alle 14- bis 17-jährigen Jugendlichen ein eigenes Schreiben mit einem persönlichen PIN, der ihre Mitbestimmung bei der Abgabe der Erklärung garantiert.

Infos: Call Center unter Rufnummer 0472 973860 - Email-Adressen: sprachgruppenzaehlung@provinz.bz.it 

Fragen und Antworten: FAQ - Alle Fragen und Antworten rund um die Sprachgruppenzählung

07.12.2023